Skip to main content

Umweltfreundliche Werbegeschenke mit hoher Recyclingquote

Nachhaltigkeit spielt in allen Lebensbereichen eine wichtige Rolle – und ist uns auch bei unseren Werbemitteln ein wichtiges Anliegen. Ökologische Give-aways und umweltfreundliche Werbeartikel erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und sind nicht selten für potenzielle Kunden und Geschäftspartner ein entscheidendes Kriterium. Umweltbewusste Unternehmen setzen auf nachhaltige Werbemittel und zeigen, dass sie sich aktiv für den Umweltschutz einsetzen und hinterlassen einen positiven Eindruck.

Ein Leben ohne Papier? Unvorstellbar. Auch unsere nachhaltigen Werbemittel mit Logo würde es nicht geben.  Die deutsche Papierindustrie stellte im Jahr 2020 rund 21,4 Millionen Tonnen Papier, Pappe und Kartonagen her. Und der wichtigste Bestandteil des Papiers ist Holz – ein kostbarer Rohstoff für unser Klima. Mittlerweile wird jeder fünfte Baum, der auf der Welt gefällt wird, für die Papierherstellung genutzt. 

Wir entscheiden uns beim Druck unserer umweltfreundlichen Werbeartikel mit Logo deshalb bewusst für Papier aus verantwortungsbewusster und nachhaltiger Waldwirtschaft. FSC® und PEFC zertifiziertes Papier unterliegt strengen ökologischen und sozialen Standards und die beiden Zertifikate sind weltweit anerkannt.

FSC® (Forest Stewardship Council ®)

FSC® ist ein internationales Zertifizierungssystem für Waldwirtschaft und in über 80 Ländern mit nationalen Arbeitsgruppen vertreten. Gegründet wurde es 1993 als paneuropäische Initiative von Waldbesitzern und Förstern.  FCS® zeichnet Holz- und Papierprodukte aus, die aus Wäldern stammen, die nach besonderen ökologischen und sozialen Kriterien bewirtschaftet werden.

Die verschiedenen Typen des FSC-Kennzeichens zeigen, ob das Produkt aus FSC-zertifizierter Waldwirtschaft stammt, ob ausschließlich Recyclingmaterial eingesetzt wurde oder eine Mischung von Rohmaterialien. Ein zentrales Anliegen des FSC ist das Ausbalancieren von Schutz- und Nutzungsaspekten in Wäldern. In Deutschland sind rund 1,44 Millionen Hektar Wald FSC zertifiziert.

  • Die Zertifikatsvergabe erfolgt jährlich nach einer Prüfung durch unabhängige Dritte.
  • Kahlschläge bei der regulären Holzernte sind untersagt und FCS setzt für die Mehrung von Mischwäldern ein.
  • Pestizide dürfen nur eingesetzt werden, wenn dies gesetzlich gefordert wird und der Schutz seltener Arten und Ökosysteme ist Bedingung.
  • FSC-zertifizierte Wälder sind stabiler in Zeiten der Klimaerwärmung und können als Ökosystem langfristig mehr CO₂ binden.
  • FSC sichert Waldarbeitern eine faire Entlohnung und steht für mehr Bürgerbeteiligung im Wald.

PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes)

PEFC ist ein unabhängiges globales System, das sich weltweit für eine nachhaltige Waldwirtschaft einsetzt. 1993 wurde es als Ergebnis des Umweltgipfels in Rio de Janeiro gegründet. Es werden bereits mehr als 300 Millionen Hektar Waldfläche nach den strengen Standards von PEFC bewirtschaftet. Die Standards bei der Bewirtschaftung PEFC-zertifizierter Wälder gehen in vielen Punkten weit über die gesetzlichen Vorgaben zur Waldbewirtschaftung hinaus und es ist das weltweit größte unabhängige Zertifizierungssystem für nachhaltige Forstwirtschaft.

  • Holz- und Papierprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Waldbewirtschaftung.
  • Eine nachhaltige Waldbewirtschaftung nach den PEFC-Standards bedeutet, dass zum Beispiel nur so viel Holz geerntet wird, wie im Wald auch wieder nachwächst.
  • Zudem werden Biotope im Wald erhalten, da etwa Totholzbäume ein wichtiger Lebensraum für Tier- und Pflanzenarten sind.
  • Zu den PEFC-Standards gehören auch die sozialen Bedürfnisse und Rechte der Menschen, die vom, am oder im Wald leben sowie die Wahrung der Arbeitnehmerrechte.
  • Durch die Zertifizierung der gesamten Produktkette („Chain-of-Custody“) lässt sich der Weg von nachhaltigem, PEFC-zertifiziertem Holz in seinem gesamten Verarbeitungsprozess nachvollziehen.

Nach der Verwendung ist vor der Verwendung

Papier lässt sich gut recyceln und Altpapier ist ein wertvoller Rohstoff. Die Papierindustrie setzte 2020 rund 79 Prozent Altpapier ein. Auch wenn unsere Werbemittel mit Logo eine tolle Erinnerung sind – wer die umweltfreundlichen Streuartikel nicht mehr braucht, sollte sie richtig entsorgen: in der Papiertonne. Produkte aus Altpapier belasten die Umwelt im Vergleich zu neu hergestellten Papierprodukten deutlich weniger.

via GIPHY

Nachhaltige Werbemittel Made in Germany

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Klimaschutz ist der Druck – und der ist bei unseren umweltfreundlichen EM-Planern CO₂-neutral. Für uns ist es wichtig, weiter CO₂-Emissionen zu reduzieren und wenn möglich ganz zu vermeiden. Für unsere ökologischen Werbemittel kompensieren wir Treibhausgase und unterstützen zertifizierte Klimaschutzprojekte. Zudem nutzen unsere Druckereien die modernsten, effizientesten Druckmaschinen – das spart durch den geringeren Energieverbrauch Ressourcen.

Apropos Druckerei: Während andere Hersteller von Give-aways ihre Herstellung nach Osteuropa oder sogar Asien verlegen, haben wir uns bei unseren nachhaltigen EMPlanern mit Logo ganz bewusst für Deutschland entschieden. Der Trend geht dahin, Bücher, Prospekte und Broschüren in China drucken zu lassen, doch das eingesparte Geld geht auf Kosten unserer Umwelt. Zu den Druckfarben, die nicht immer ökologisch einwandfrei sind, kommen die langen Transportwege, die viel Kohlendioxid verbrauchen. Zudem sind die Arbeitsbedingungen in anderen Ländern oft nicht tragbar.

Ökologische Werbeartikel durch effizientes Drucken

Wir stehen bei unseren nachhaltigen Werbeartikeln mit passendem Firmenlogo ganz bewusst zu „Made in Germany“. Die Herstellung in Deutschland ist für uns ein Herzensthema, denn nur so können die EM-Planer wirklich umweltfreundlich sein. Regionalität bedeutet für uns ressourcenschonendes und hoch modernes Drucken in höchster Qualität, das der Verantwortung für Mensch und Natur gerecht wird. Und über die kurzen Transportwege freut sich nicht nur die Umwelt, sondern auch unsere Kunden, zu denen ihre individualisierten und nachhaltigen EM-Planer schnell geliefert werden. 

Wer mehr über unsere umfassenden Versandmöglichkeiten und den Versandservice erfahren möchte, wirft einen Blick auf unseren Blog. Hier gehen wir detaillierter auf die einzelnen Optionen ein und beantworten häufig gestellte Fragen.

 

Nachhaltigkeit von Online-Werbemitteln

Ein digitaler Fußballplaner wäre doch viel nachhaltiger? Nicht unbedingt, denn auch im Internet hinterlassen wir einen ökologischen Fußabdruck – und der ist alles andere als gering: In vielen Studien ist mittlerweile belegt, dass der Energiehunger großer Serverfarmen immens ist. Sie verbrauchen enorm viel CO₂ und schädigen so das Klima.

Folgendes Beispiel verdeutlicht, dass schon kleine Schritte im Internet eine große Auswirkung haben. Der Harvard-Physiker Alex Wissner-Gross errechnete 2009, wie viel Kohlendioxid eine Google-Suche verbraucht: sieben Gramm. So viel Energie wird ungefähr für das Aufkochen einer Kanne Tee benötigt. Und Google verarbeitet weltweit im Schnitt 99.000 Suchanfragen in einer einzigen Sekunde, also mehr als 8,5 Milliarden Suchanfragen pro Tag

Die großen Rechenzentren verbrauchen jede Menge Energie, vor allem die Kühlung der heiß laufenden Server ist energieintensiv. Bereits im Jahr 2012 belief sich der Energieverbrauch aller Rechenzentren auf der Welt laut New York Times auf 30 Milliarden Watt – das entspricht dem 30-Fachen dessen, was ein Atomkraftwerk an Energie erzeugt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein klassisches Druckprodukt für Kunden und Mitarbeiter ist zudem etwas Besonderes und verschwindet nicht so einfach in den Tiefen des Internets. Die Haptik unserer nachhaltigen Pocket- und Kompaktplaner ist ein nicht zu unterschätzendes Argument und viele Kunden schätzen gedruckte Werbemittel und ziehen sie digitalen vor.

Nachhaltig das Image stärken

In einer im Rahmen des ZDF-Politbarometers im November 2022 durchgeführten Umfrage gaben 64% der Befragten an, dass Unternehmen zu wenig für den Klimaschutz tun würden. Unternehmen, die sich nachhaltig und umweltbewusst positionieren, setzen sich somit nicht nur für eine bessere Zukunft ein, sondern haben auch die Chance, neue Zielgruppen zu erschließen. 

Kunden hinterfragen immer stärker ihre Kaufentscheidungen und umweltbewusstes Handeln wird in den nächsten Jahren noch stärker in den Fokus rücken. Wer als Unternehmen attraktiv bleiben möchte, kann mit nachhaltigen Werbeartikeln und Give-aways dazu beitragen, sein Image zu stärken und eine positive Außenwirkung erzielen.

Mehr zum Thema Markenbekanntheit und Brand Awareness gibt es auch auf unserem Blog.

Nachhaltige Give-aways ohne Plastik

Unsere umweltfreundlichen  EMPlaner mit Logo überzeugen in einem weiteren Punkt: dem Material. Herkömmliche Give-aways und Werbemittel sind oft alles andere als nachhaltig, da sie aus Plastik hergestellt werden. Weltweit werden jährlich 348 Mio. Tonnen Plastik produziert – und laut der Heinrich-Böll-Stiftung und des BUND werden nur 14 Prozent recycelt, 32 Prozent landen in der Umwelt und 54 Prozent landen auf Mülldeponien oder werden verbrannt. Das belastet Menschen und Tiere, unsere Meere und Böden.

Unsere EM-Planer mit Firmenlogo aus zertifiziertem Papier sind somit nicht nur nachhaltiger als Werbeprodukte aus Plastik, sie sind auch kein Produkt, das nach nur einmaliger Benutzung oder Betrachtung im Müll landet. Während der ganzen Europameisterschaft werden die umweltfreundlichen Planer immer wieder in die Hand genommen, weiter ausgefüllt und aktualisiert. Nachhaltig ist hier also nicht nur das Material, sondern auch die Benutzung – und ebenso nachhaltig bleibt das Firmenlogo auf den Planern in Erinnerung.

Fazit: Nachhaltige Werbemittel mit Logo, die überzeugen

Unsere ökologischen EM-Planer punkten nicht nur bei Kunden und Mitarbeitern und sind ein beliebtes Give-away auf Messen und Veranstaltungen, sondern auch beim Thema Nachhaltigkeit. Dank FSC®- und PEFC-Zertifizierung stammt das Papier für unsere umweltfreundlichen Give-aways aus nachhaltiger Waldwirtschaft und wir drucken alle Werbemittel ganz bewusst in Deutschland. 

CO₂-Emissionen werden durch kurze Transportwege und dank modernen, effizienten Druckmaschinen möglichst klein gehalten. Ebenso nachhaltig werden unsere EM-Planer und somit das Logo des Unternehmens und sein Corporate Design bei den Nutzern im Kopf bleiben. 1:0 für die Nachhaltigkeit!

Nachhaltige Giveaways:
EM-Planer als Werbemittel

➜ Gratis Muster-Paket anfordern

mit Original EM-Planern, Preislisten und allen Infos per Post